Für Erzieher/innen

Als zertifizierte Sprachreichtrainerin biete ich Ihnen die Möglichkeit einer alltagsorientierten Sprachförderung, welche in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren ist. Am Ende der Fortbildungen sind Sie als Erzieher/innen in der Lage, die Sprachförderung in den Kindergartenalltag einzubinden und als sprachförderndes Vorbild zu agieren.


THEMA: Sprachentwicklung und Sprachförderung bei einsprachigen Kindern
Die Teilnehmer/innen lernen den Verlauf der allgemeinen Sprachentwicklung kennen. Sie erweitern ihr Wissen bzgl. des Zusammenhanges zwischen Sprachentwicklung und allgemeiner Entwicklung. Sprachfördernde und sprachhemmende Faktoren werden besprochen sowie konkrete Sprachfördermaßnahmen erarbeitet.


THEMA: Sprachentwicklung und Sprachförderung bei Kindern mit Migrationshintergrund
Der Schwerpunkt liegt hierbei im Bereich der Mehrsprachigkeit und des Zweitspracherwerbes. Die Teilnehmer/innen lernen Modelle zum Zweitspracherwerb kennen und gewinnen einen Einblick in diesen komplexen Prozess. Weiterhin werden praktische Sprachfördermaßnahmen vorgestellt und erprobt.


THEMA: Coaching und Supervision in der Kita
Sie brauchen konkretes Feedback zu bestimmten Kindern in Ihrer Einrichtung sowie zu Ihrem sprachfördernden Verhalten?
Gerne komme ich für 2-3 Stunden in Ihre Einrichtung und begleite Sie. Gezielte Fragestellungen werden im Vorfeld benannt, bestimmte Kinder werden intensiv beobachtet.
An einem zweiten Termin werden dann im Team die Fallbeispiele besprochen und Lösungsansätze erarbeitet.

Für Altenpfleger/innen

THEMA: Umgang mit aphasischen Menschen
Die Teilnehmer/innen erlernen theoretische Grundlagen zum Thema neurologisch bedingte Sprach- und Sprechstörungen. Zudem werden verschiedene Formen sowie die Verlaufsphasen einer Aphasie vorgestellt. Im Vordergrund stehen wichtige Verhaltens- und Kommunikationsregeln im Umgang mit aphasischen Menschen. Praktische Übungen ergänzen den Transfer in den Berufsalltag.


THEMA: Dysphagie: Was ist zu beachten
In einem theoretischen Teil lernen die Teilnehmer/innen wichtige anatomische Strukturen sowie die einzelnen Schluckphasen und ihre möglichen Störungen kennen. Aufbauend auf dieser theoretischen Grundlage werden Verhaltensregeln zum Anreichen von Nahrung und zur Kostanpassung vermittelt. Nach dem Prinzip „learning by doing“ werden diese Verhaltensregeln praktisch erprobt und umgesetzt.


THEMA: Trachealkanülenmanagent
Im Vordergrund steht hierbei die Vermittlung anatomischer Grundlagen und Strukturen. Die Teilnehmer/innen erlangen ein Verständnis für die strukturellen Veränderungen bei Trachealkanülen. Wichtige Punkte wie bspw. Kostanpassung, Absaugen und Entblocken werden umfangreich und praxisorientiert besprochen.

Für Berufssprecher

THEMA: Stimmproduktion und Stimmgebrauch

Diese Fortbildung richtet sich an alle, die in Ihrem Beruf viel sprechen und ihr Gegenüber mit ihrer Stimme überzeugen müssen. Vermittelt werden theoretische Grundlagen zum Thema Stimmproduktion und Stimmgebrauch. In praktischen Übungen erlernen die Teilnehmer Techniken, mit denen sie ihre Stimme kräftigen und effektiv einsetzen können.

 

 

 

 

Sollte ein Thema Ihr Interesse als Team geweckt haben, so sprechen Sie mich gerne an. Ich führe auf Wunsch auch Teamfortbildungen in Ihrer Einrichtung durch und passe mich hierbei Ihren individuellen Vorstellungen und Wünschen an.